Papst fordert Europäer dringend zu Hilfe für Flüchtlinge auf

Straßburg (dpa) - Papst Franziskus hat bei einem Besuch des Europaparlaments in Straßburg dringend eine gemeinsame EU-Politik für die Rettung von Flüchtlingen angemahnt. «Man kann nicht hinnehmen, dass das Mittelmeer zu einem großen Friedhof wird», sagte Franziskus vor den Parlamentariern.
«Auf den Kähnen, die täglich an den europäischen Küsten landen, sind Männer und Frauen, die Hilfe brauchen.» In der Europäischen Union fehle es aber an gegenseitiger Unterstützung. Franziskus hatte seine erste Reise zur Flüchtlingsinsel Lampedusa gemacht. Vor dem Hintergrund der Globalisierung... hier weiterlesen 

Drucken

unterstützen Sie uns


 EUR

unterstützen Sie uns


 EUR